Le point sur l’actualité immobilière de la semaine

Wie jede Woche bietet Ihnen Rentila einen Überblick über die Immobilienpresse. Auf dem Programm der 5. Woche – 29. Juli bis 04. August 2019 – steht: Steuerpflichten bei der Immobilienvererbung, Tücken bei vermieteten Immobilien, Maklerpflichten, Rechtmäßigkeit einer Pauschale für Verwaltungskosten, Mieterpflichten bezüglich des Schließens von Fenstern, Mietverzicht als Falle für Hartz IV Empfänger, Urteil zur fristlosen Kündigung wegen Lärms, Folgen des Mietendeckels in der Praxis, …

So bleibt das Immobilienerbe steuerfrei

Erst wenn ein Erbe den geltenden Freibetrag überschreitet, wird Erbschaftssteuer fällig. Kinder etwa können bis zu 400.000 Euro steuerfrei erben. Eine Immobilie ist häufig aber mehr wert. Was dann gilt, hat der Bundesfinanzhof in einem aktuellen Urteil geklärt.
Mehr dazu erfahren

Diese Tücken bergen vermietete Immobilien

Vermietete Immobilien sind als Kapitalanlage gefragt. Sie versprechen wenig Aufwand und stabile Erträge. Doch wer eine attraktive Rendite erzielen will, muss einiges beachten.
Mehr dazu erfahren

Für Makler gelten klare Regeln

Wer eine passende Wohnung oder ein Haus sucht, braucht Geduld und Glück – oder einen Makler, der sich auskennt. Auch Vermieter und Verkäufer von Immobilien können die Dienste solcher Vermittler nutzen. Aber was kostet das? Und wann wird eine Provision fällig, und wer muss sie zahlen? Antworten auf wichtige Fragen…
Mehr dazu erfahren

Pauschale für Verwaltungskosten – ist das rechtens?

Vermieter können ihre Verwaltungskosten nicht als Betriebskosten geltend machen. Die in der Vergangenheit zu Unrecht gezahlten Beiträge können Mieter daher zurückfordern. Wir sagen, wann das der Fall ist.
Mehr dazu erfahren

Warum Sie vor dem Urlaub alle Fenster schließen sollten

Wer verreist, sollte alle Fenster seiner Wohnung beziehungsweise seines Hauses schließen – nicht nur wegen möglicher Einbrüche. Sonst könnte es unter Umständen teuer werden.
Mehr dazu erfahren

Vorsicht Falle bei Hartz IV: Kostenerstattung der Einzugsrenovierung durch Mietverzicht

Manche Konstellationen können für Bezieher von Hartz IV zur Falle werden. So auch bei der Kostenerstattung der Einzugsrenovierung durch Mietverzicht.
Mehr dazu erfahren

Vermieter muss Lärmattacken nicht hinnehmen

Im Streit um eine fristlose Kündigung wegen „Lärmattacken“ hat ein Vermieter in Taufkirchen Recht bekommen. Das Amtsgericht München urteilte, dass das beklagte Mieter-Ehepaar mit zwei Kindern im Kindergarten- und Grundschulalter seine Mietwohnung räumen muss. Das Urteil ist inzwischen rechtskräftig.
Mehr dazu erfahren

„Wenn ich abends nach Hause geh, fühle ich mich wie vom Bus überrollt“

Mitte Juni beschloss der Berliner Senat einen Mietendeckel. Seither machen Berater in Mietervereinen Überstunden: Die Not macht viele Vermieter erfinderisch.
Mehr dazu erfahren

Wohnungsübergabe mit Zeugen und Protokoll

Auch wenn es schwerfällt: Vor dem Einzug sollten Mieter schon an den Auszug denken. Damit sie später nicht für bereits vorhandene Schäden aufkommen müssen, hilft ein Übergabeprotokoll. Worauf ist zu achten?
Mehr dazu erfahren

Diese Pflichten haben Mieter, wenn sie in den Urlaub fahren

In der Ferienzeit stehen Wohnungen mitunter wo chenlang leer. Mieter wie Eigentümer sollten einige Vorkehrungen treffen, damit sie sich nicht Ärger mit Vermietern und Versicherern einhandeln.
Mehr dazu erfahren

Zensus 2021: Verwalter müssen Gebäudedaten sammeln

Die Volks- und Wohnungszählung 2021 wird Immobilienverwaltern mehr Arbeit ohne zusätzliche Vergütung aufbürden. Schon die Vorerhebungen der Statistikämter im Frühjahr hatten für Unruhe und Irritationen gesorgt. Wie reagieren die Berufsverbände DDIV und BVI?
Mehr dazu erfahren

Experte oder buntes Bild?

Wärmebilder – auch Thermografien genannt -sind beliebt bei Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem Vermieter die schlechte Qualität der angemieteten Wohnung eindrücklich vermitteln wollen. Tatsächlich kann eine Thermografie-Aufnahme wertvolle erste Hinweise auf energetische Schwachstellen des Hauses geben – auch Wärmebrücken werden sichtbar, die mit bloßem Auge nur für einen Fachmann erkennbar sind. Allerdings: Die Kosten für fachmännisch aufgenommene Bilder liegen bei mindestens 300 Euro.
Mehr dazu erfahren

Ein gutes Geschäft?

Immobilienpreise kennen vielerorts nur eine Richtung: nach oben. Wer günstig an eine Immobilie kommen will, kann es über eine Zwangsversteigerung versuchen. Doch hier liegt die Tücke im Detail.
Mehr dazu erfahren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Entdecken Sie unsere Immobilienmanagementsoftware und treten Sie unserer Gemeinschaft privater Vermieter bei. Ein nützliches und kostenloses Werkzeug, das bereits von Tausenden von Nutzern verwendet wird!

EIN KONTO ERÖFFNEN    KOSTENLOS