Immobiliennachrichten

Wie jeden Monat bietet Ihnen Rentila einen Überblick über die Immobilienpresse. Auf dem Programm für Februar stehen: Neuigkeiten aus dem Mietrecht, aktuelle Urteile, Marktbeobachtungen, Steuerthemen und Aktuelles zur Krise.

Mietrecht

So werden Betriebskosten erfolgreich umgelegt

Wer eine Wohnung mietet, zahlt neben der Miete einen Anteil an den Betriebskosten der Immobilie. Doch welche Nebenkosten sind umlagefähig und welche Kriterien muss eine korrekte Abrechnung erfüllen?
Mehr dazu erfahren


Mietminderung: Wann Sie möglich ist und was man als Mieter und auch Vermieter beachten sollte

Wenige Rechtsgebiete bieten so viel Streitpotential wie das Mietrecht. Dies ist auch nicht ohne Grund so, denn immerhin ist die Wohnung für den Mieter eines der höchsten Güter – privat und gemäß Grundgesetz unverletzlich – und für den Vermieter eine wichtige Einnahmequelle.
Mehr dazu erfahren


Wann Mieter kleine Reparaturen selbst zahlen müssen

Nicht jeder Schaden in der Mietwohnung ist groß. Kleinere Reparaturen können Vermieter auch ihren Mietern auferlegen. Doch dafür gibt es klare Grenzen.
Mehr dazu erfahren


Hausmeister: Ist eine externe Vergabe des Mieters zulässig?

Hausmeisterkosten können stark ins Geld gehen. Ist es deshalb zulässig, anstelle der Hausmeisterdienstleistung des Vermieters auf eine externe, günstigere, Option zu setzen?
Mehr dazu erfahren


Immobilienmarkt

Vermieterverband: Mieten sind bezahlbarer geworden

Sind die Mieten zu hoch? Nein, meint der Vermieterverband Haus und Grund. Das liegt aber nicht daran, dass die Mieten gesunken sind.
Mehr dazu erfahren


Weniger Immobilien zwangsversteigert – Gefahr durch steigende Zinsen

Im vergangenen Jahr sind laut einer Studie erneut weniger Immobilien in Deutschland zwangsversteigert worden. Nach Recherchen des Fachverlags Argetra wurden Verfahren für 13 163 Häuser, Wohnungen oder Grundstücke mit Verkehrswerten von gut 2,9 Milliarden Euro eröffnet.
Mehr dazu erfahren


Preisexplosion bei Bestandsimmobilien: Wer ein Eigenheim sucht, hat es schwer

Wer aktuell auf der Suche nach einem Eigenheim ist, hat es nicht einfach: Innerhalb der letzten Jahre sind die Preise für Bestandsimmobilien scheinbar explodiert, um rund zehn Prozent stiegen die Kosten für ein Haus oder eine Wohnung in Fulda und Umgebung allein in 2021.
Mehr dazu erfahren


Darauf achten bei Immobilienkauf aus Zwangsversteigerung

Wer eine Immobilie bei einer Zwangsversteigerung kauft, sollte nicht vergessen: Mit dem Zuschlag übernehmen Käuferinnen und Käufer nicht nur die Rechte an der Immobilie, sondern auch alle damit verbundenen Pflichten, erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB) in Berlin.
Mehr dazu erfahren


Bei Grundstücksteilung gibt es drei Wege

Baugrundstücke sind rar und sie sind teuer. Wer eines sucht, ist manchmal der Verzweiflung nahe. Dabei kann die Lösung direkt vor der Haustür liegen: Warum nicht das große Grundstück der Eltern teilen und dort bauen?
Mehr dazu erfahren


Teurer Wohnen in Bayern

Die Preise für Immobilien steigen in Augsburg und München weiterhin rasant. Ingolstadt dagegen hatte in jüngster Zeit einige Dämpfer zu verzeichnen.
Mehr dazu erfahren


Urteile

Mieterhöhung: Wann sind Wohnungen nicht mehr vergleichbar?

Der Fall: Der Vermieter stellt an seinen Mieter ein Mieterhöhungsverlangen. Er begründet dieses mit der Benennung von Vergleichswohnungen gem. § 558 a Abs. 2 Nr. 4 BGB. Die Wohnung des Mieters ist im dritten bzw. vierten Stock gelegen bei einer Größe von 85 qm.
Mehr dazu erfahren


Mietminderung wegen Lärm und Schmutz einer auf einem Nachbargrundstück betriebenen Baustelle

In zwei neueren Entscheidungen (BGH, Urteil vom 29.04.2020 – VIII ZR 31/18; BGH, Urteil vom 24.11.2021 – VIII ZR 258/19) hat der VIII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs seine Rechtsprechung aus der sog. „Bolzplatz-Entscheidung“ (BGH, Urteil vom 29.04.2015 – VIII ZR 197/14) bekräftigt.
Mehr dazu erfahren


So kommen Mieter aus Verträgen trotz Kündigungsverzicht

Wer einen Mietvertrag mit Mindestmietdauer unterschreibt, muss während der Laufzeit nicht befürchten, seine Wohnung zu verlieren. Doch was, wenn Mieter vor dem Ende des Kündigungsverzichts aus dem Vertrag aussteigen wollen?
Mehr dazu erfahren


Mietrückstand: Welche Höhe ist relevant?

Der Fall: Die Bruttomiete beträgt monatlich 704,00 EUR. Davon zahlte der Mieter für den Monat Januar 135,41 EUR zu wenig. Im Februar blieb die gesamte Monatsmiete offen. Aufgrund des Rückstandes kündigt der Vermieter mit Schreiben vom 09.02. fristlos.
Mehr dazu erfahren


Steuern

Deutsche Inflationsrate schwächt sich im Januar etwas ab

Wie das Statistischen Bundesamt (Destatis) mitteilte, sank der harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) auf eine Jahresrate von 5,1 (Vormonat: 5,7) Prozent. Die Statistiker bestätigten damit – wie von Volkswirten erwartet – ihre vorläufige Schätzung vom 31. Januar.
Mehr dazu erfahren


Preissteigerung im Januar 2022Interaktive Grafik zeigt: So setzt sich die aktuelle Inflationsrate zusammen

Wie bereits im Dezember lag die deutsche Inflationsrate im Januar erheblich über der EZB-Zielmarke von zwei Prozent. Doch was sind die Haupttreiber der Preisverteuerung und wie ist eigentlich der Verbraucherpreisindex aufgegliedert? Das zeigt Ihnen unsere interaktive Grafik.
Mehr dazu erfahren


Wissenswertes

NEBENKOSTEN FÜR HAUS UND WOHNUNG ALS „ZWEITE MIETE“?

Zusätzlich zur monatlichen Miete müssen so gut wie alle Mieter:innen auch Nebenkosten bezahlen. Diese Kosten werden oft als „zweite Miete“ bezeichnet. Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie sich diese Nebenkosten zusammensetzen und wie diese berechnet werden.
Mehr dazu erfahren


Wenn in der Mietwohnung die Fenster undicht sind

Richtiges Lüften, Schimmelbildung und Zugluft wegen undichter Fenster sorgen regelmäßig für Streit zwischen Mieter und Vermieter. Vor allem vor dem Hintergrund steigender Heizkosten ist letzteres nicht nur ärgerlich, sondern kann richtig ins Geld gehen.
Mehr dazu erfahren


Wohntrend WG – Tipps, damit sie kein Alptraum wird

Wohngemeinschaften sind beliebt, nicht nur bei Studierenden, immer öfter wählen auch Berufstätige diese Wohnform. Was viele nicht ahnen: Je nachdem, mit wem der Vertrag geschlossen wird, gelten unterschiedliche Rechte und Pflichten.
Mehr dazu erfahren


Betriebskostenabrechnung: Worauf Mieter achten müssen

Aufzug, Heizung, Versicherungen: Vermieter können Mieter an den laufenden Kosten ihrer Immobilie beteiligen. Was in der Theorie einfach klingt, sorgt in der Praxis jedoch oft für Streit.
Mehr dazu erfahren


Wer richtig heizt, spart Geld – wie Hinweise von Vermietern dabei helfen können

Seit Anfang des Jahres sind Vermieter verpflichtet, monatlich Informationen über die Heizkosten an die Mieter weiterzugeben. Das kann helfen, Heizkosten zu sparen.
Mehr dazu erfahren


Wichtige Änderungen für Vermieter in 2022

Vermieterinnen und Vermieter müssen sich ab 2022 auf viele Änderungen einstellen. Die Vermietung von Wohnraum wird durch zahlreiche neue Gesetze und Vorschriften nicht leichter.
Mehr dazu erfahren


Krise

Bauen in Deutschland wird voraussichtlich noch teurer

Die Baupreise in Deutschland steigen noch immer. 2021 hatte es den stärksten Anstieg in über 20 Jahren gegeben. Ganz so drastisch wird es wohl nicht, aber Zustände wie vor der Pandemie seien nicht absehbar.
Mehr dazu erfahren


Kann der Vermieter das Tragen einer Maske im Treppenhaus verlangen?

Den Aushang kann der Vermieter einseitig ändern, dafür darf er hier aber nur ganz allgemeine Regeln festlegen für das Miteinander im Haus. Ob das Maskentragen hierunter fällt, ist fraglich, sehen doch manche hierin gar einen Grundrechtseingriff.
Mehr dazu erfahren


Stufenmodell soll Mieter entlasten

Die Ampel-Koalition will Mieter stärker entlasten. Mit einem Stufenmodell soll die Aufteilung der CO2-Heizkosten zwischen Mietern und Vermietern neu geregelt werden.
Mehr dazu erfahren


Kleinvermieter werden abgeschreckt

Bisher ist es nach allgemeiner Meinung richtig, dass beim Heizen der Wohnung der Vermieter seine eigenen Heizkosten trägt ebenso wie der Mieter die für seine Wohnung entstandenen Heizkosten. Für Wasser, Strom und andere Nebenkosten gilt dasselbe.
Mehr dazu erfahren


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Entdecken Sie unsere Immobilienmanagementsoftware und treten Sie unserer Gemeinschaft privater Vermieter bei. Ein nützliches und kostenloses Werkzeug, das bereits von Tausenden von Nutzern verwendet wird!

EIN KONTO ERÖFFNEN    KOSTENLOS