Le point sur l’actualité immobilière de la semaine

Wie jeden Monat bietet Ihnen Rentila einen Überblick über die Immobilienpresse. Auf dem Programm für Juni stehen: Neuigkeiten aus dem Mietrecht, aktuelle Urteile, Marktbeobachtungen, Steuerthemen und Aktuelles zur Krise.

Mietrecht

Was sollten Sie tun, wenn Sie eine Modernisierungsankündigung erhalten?

Wenn Mieter eine Modernisierungsankündigung erhalten, ist die Aufregung groß. Die Maßnahmen sind oftmals sehr weitreichend und beinhalten zu allem Überfluss auch zumeist eine Mieterhöhung. Mehrheitlich sind Mieter mit den geplanten Maßnahmen und/oder der Mieterhöhung nicht einverstanden. Viele Mieter stellen sich die Frage: Was soll ich jetzt tun? Soll ich die Duldungserklärung unterschreiben?
Mehr dazu erfahren


Mietpreisbremse – seit April mehr „Biss“

So kommen Mieter zu ihrem Recht, wenn zu viel Geld für die Wohnung bezahlt wurde.
Mehr dazu erfahren


Besteht bei Baulärm immer ein Recht zur Mietminderung?

Hat ein Mieter grundsätzlich ein Anrecht auf Mietminderung, wenn in seiner Nachbarschaft ein Neubau entsteht? Dazu musste der BGH in einem aktuellen Prozess Stellung nehmen, in dem die Vorinstanzen uneinheitlich geurteilt hatten. Doch ganz geklärt ist der Fall weiterhin nicht.
Mehr dazu erfahren


Welche Betriebskosten Vermieter umlegen dürfen

Viele Nebenkostenabrechnungen enthalten Fehler. Denn Vermieter dürfen längst nicht alle Kosten umlegen. Mieter sollten die jährlichen Briefe deshalb ganz genau kontrollieren.
Mehr dazu erfahren


Gartenpflege kann Aufgabe der Mieter sein

Rasen mähen, Unkraut jäten, Laub fegen – wer einen Garten hat, muss Einsatz zeigen. Auch in Mietwohnungen können Mieter verpflichtet werden, sich um die Pflanzen zu kümmern.
Mehr dazu erfahren


Mietendeckel in Berlin: 84 Prozent der Vermieter müssen Mieten absenken

Eine Umfrage zeigt, dass viele Wohnungseigentümer in Berlin wegen des Mietendeckels mit weiteren Einbußen rechnen müssen. Jeder Achte erwartet, in die Verlustzone zu rutschen.
Mehr dazu erfahren


Das bedeutet die Mehrwertsteuersenkung für Makler und Vermieter

Für ein halbes Jahr lang wird die Mehrwertsteuer gesenkt. Das hat die Koalition nun im Rahmen des Konjunkturpaketes beschlossen. Was das für Makler und Vermieter von umsatzsteuerpflichtigen Gewerberäumen bedeutet.
Mehr dazu erfahren


Achtung Vermieter: Schnell noch die neue Mehrwertsteuer in den Mietvertrag schreiben

Die zum 1. Juli 2020 in Kraft tretende Senkung der Mehrwertsteuer von 19 Prozent auf 16 Prozent kann Mieter und vor allem Vermieter von Gewerbemietflächen teuer zu stehen kommen. Dann jedenfalls, wenn sie ihre laufenden Mietverträge nicht rasch für die nächsten sechs Monate entsprechend ändern.
Mehr dazu erfahren


Keine Markise ohne Zustimmung

Auf Balkon oder Terrasse dürfen Mieter einen Sonnenschutz installieren. Wer nicht genug Platz für einen Sonnenschirm hat, darf aber nicht einfach eine Markise anbringen.
Mehr dazu erfahren


Volksbegehren Mietenstopp: Kommt jetzt die große Erleichterung in Bayern? Entscheidung naht

Die Verhandlung am Bayerischen Verfassungsgericht über das Volksbegehren Mietenstopp hat begonnen. Wenn es zulässig ist, könnte es in 162 Städten und Gemeinden eingeführt werden.
Mehr dazu erfahren


Mieter darf entscheiden, ob Fotos der Wohnung gemacht werden

Keiner darf Fotos von der Wohnung eines Mieters gegen dessen Willen machen. Denn der Mieter allein entscheidet, was und von wem in seinem Haus oder seiner Wohnung fotografiert werden darf. Darauf macht der Deutsche Mieterbund (DMB) aufmerksam.
Mehr dazu erfahren


Dürfen Vermieter die Mietwohnung betreten?

Vielleicht fragt sich mancher Vermieter, ob sein Eigentum ordentlich behandelt wird. Oder, ob es in der Wohnung des Mieters Haustiere gibt?
Mehr dazu erfahren


Die meisten Vermieter müssen ab November überhöhte Mieten kürzen

„Der Mietendeckel wirkt“, sagt die für Wohnen zuständige Stadträtin der Linken, Ramona Reiser. Das von der rot-rot-grünen Koalition beschlossene Gesetz (MietenWoG Bln), auch Mietendeckel genannt, gilt seit Ende Februar.
Mehr dazu erfahren


Abkühlung an Sommertagen: Wie komme ich an eine Klimaanlage?

Nachts ist es zu heiß zum Schlafen, tagsüber im Haus zu warm für jede Bewegung. Wer darüber nachdenkt, eine Klimaanlage zu kaufen, findet verschiedene Optionen im Handel – von mobil bis fest installierbar. Welche Klimaanlage taugt für wen?
Mehr dazu erfahren


Dürfen Vermieter die Mietwohnung betreten?

Natürlich haben Vermieter ein Interesse daran, dass ihr Eigentum gut behandelt wird. Doch sie können nicht zur Kontrolle einfach beim Mieter vorbeischauen – für Besuche brauchen sie sehr gute Gründe.
Mehr dazu erfahren


Immobilienmarkt

So rüsten sich Käufer für die hohen Häuserpreise

Verliert man sein Herz an ein teures Traumhaus oder eine tolle Wohnung, sind einige Dinge zu beachten. Aus dem Kopf schlagen müssen sich die Interessenten ihre Wunschimmobilie aber noch nicht gleich.
Mehr dazu erfahren


Risiko und Rendite

Eigentumswohnungen werden nicht nur für den Eigenbedarf gekauft. Auch vermietete Immobilien sind gefragt. Käufer nutzen sie als Kapitalanlage, wollen damit gute Renditen erwirtschaften. Aber lohnt sich der Erwerb einer Immobilie zum Vermieten überhaupt?
Mehr dazu erfahren


GDV-Chefvolkswirt rechnet mit leichten Preisrückgängen bei Immobilien

Unternehmen in den besten Lagen würden künftig nicht mehr einen Arbeitsplatz pro Mitarbeiter nutzen. Dennoch dürften die Preise weniger leiden als in der letzten Wirtschaftskrise.
Mehr dazu erfahren


Analyse: Wie es mit Investments in Büro-Immobilien weitergehen könnte

Die Coronakrise brachte nur Weniges mit sich, das sich eventuell bewährt. Home Office könnte so ein Kandidat sein. Was passiert dann aber mit der Nachfrage nach Büroflächen, dem wichtigsten Segment bei Immobilieninvestments? Eine Szenario-Analyse liefert Hinweise.
Mehr dazu erfahren


10-Jahresvergleich: Immobilien schlagen Dax-Aktien bei Wertanstieg um 43 Prozent

Die Preissteigerung von Immobilien in Deutschland im vergangenen Jahrzehnt übertrifft den Anstieg bei Aktien um 43 Prozent. Mittlerer Quadratmeterpreis von Eigentumswohnungen stieg seit 2010 um 126 Prozent, Börsen-Index Dax wuchs nur 88 Prozent.
Mehr dazu erfahren


Der Immobilien-Boom ist ungebrochen

In der Region liegen die Immobilienpreise um sieben bis 16 Prozent über dem Vorkrisenniveau. Ein Immobilien-Crash ist nicht absehbar. Wie es Wohneigentümern gelingt, den Markt zu beobachten.
Mehr dazu erfahren


Preise für Wohnungen und Häuser steigen erneut kräftig

Wohnungen und Häuser in Deutschland haben sich zu Jahresbeginn ungebremst verteuert. Sowohl in der Stadt als auch auf dem Land mussten Immobilienkäufer mehr Geld bezahlen.
Mehr dazu erfahren


Urteile

Besteht bei Baulärm immer ein Recht zur Mietminderung?

Hat ein Mieter grundsätzlich ein Anrecht auf Mietminderung, wenn in seiner Nachbarschaft ein Neubau entsteht? Dazu musste der BGH in einem aktuellen Prozess Stellung nehmen, in dem die Vorinstanzen uneinheitlich geurteilt hatten. Doch ganz geklärt ist der Fall weiterhin nicht.
Mehr dazu erfahren


Mieter versprüht Duftöl im Treppenhaus – Kündigung!

Kurioser Fall in Hamburg: Weil er im Treppenhaus immer wieder Duftöl versprühte, ist einem Hamburger Mieter die Wohnung gekündigt worden.
Mehr dazu erfahren


Die Kündigung durch Vermieter: Wie kündige ich als Vermieter rechtlich einwandfrei?

Nicht selten erleben Vermieter vor Gericht eine Überraschung, weil ihnen amtlich bescheinigt wird, dass die dem Mieter ausgesprochene Wohnungskündigung unwirksam war. Das ist dann ein teures Lehrstück für den Vermieter, denn er hat alle Gerichts- und Anwaltskosten zu tragen. Mehr dazu erfahren


Mietpreisbremse: Rüge durch einen Mieter reicht, aber Rückforderung nur an alle

Bei einer Mietermehrheit kann die Rückzahlung von Miete wegen Verstoßes gegen die Mietpreisbremse nur an alle Mieter gemeinsam gefordert werden. Hingegen reicht es aus, wenn nur einer der Mieter den Verstoß gerügt hat.
Mehr dazu erfahren


Vermieter muss einem 2. Hund nicht zustimmen

Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg hat mit Urteil vom 31.10.2019 zum Aktenzeichen 23 C 158/19 entschieden, dass ein Mieter keinen Anspruch gegen den Vermieter hat, der Haltung eines Zweithundes zuzustimmen. Mehr dazu erfahren


Steuern

Welche Kosten Vermieter absetzen können

Eigentümer von vermieteten Immobilien müssen ihre Einkünfte versteuern. Dazu ist die Anlage V der Einkommensteuererklärung auszufüllen. „Und zwar für jede Immobilie separat“, sagt Wolfgang Wawro vom Deutschen Steuerberaterverband. „Wem drei Eigentumswohnungen gehören, der muss drei Anlagen V einreichen, für jede Wohnung eine.“
Mehr dazu erfahren


Vollständiger Werbungskostenabzug bei anteiliger Vermietung setzt klare Kostentrennung voraus

Soll ein Gebäude teils vermietet und teils veräußert werden, sollten Bauherren auf eine klare Aufteilung der Kosten achten. Denn nur bei einem deutlichen wirtschaftlichen Zusammenhang zwischen Schuldzinsen und Herstellkosten lassen sich Werbungskosten komplett geltend machen.
Mehr dazu erfahren


Vorrangige Methode bei der Ermittlung der ortsüblichen Marktmiete

Beträgt der Mietzins für eine Wohnung weniger als 66 Prozent der ortsüblichen Marktmiete, erfolgt eine Aufteilung in einen entgeltlichen und einen unentgeltlichen Teil. Hierbei stellt sich die Frage, ob die ortsübliche Marktmiete vorrangig anhand eines vorhandenen Mietspiegels zu ermitteln ist oder ob beispielsweise auch vorhandene Fremdmieten im selben Haus herangezogen werden dürfen.
Mehr dazu erfahren


Wissenswertes
Welche Versicherung bei einem Wasserschaden in der Mietwohnung zahlt

Ein Wasserschaden kann in einer Wohnung für erhebliche Schäden sorgen. Wer haftet und wann springt welche Versicherung ein?
Mehr dazu erfahren


Verbraucherpreisindex im Mai 2020

Die Inflationsrate in Deutschland − gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat – lag im Mai 2020 bei +0,6 %. Damit schwächte sich die Inflationsrate den dritten Monat in Folge ab. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sanken die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vormonat April 2020 um 0,1 % 
Mehr dazu erfahren


Expo Real 2020 als zweitägige hybride Konferenz für Immobilien und Investitionen

Die Expo Real 2020 soll nach jetzigem Stand unter dem Titel „Expo Real Hybrid Summit – hybride Konferenz für Immobilien und Investitionen“ als virtueller und physischer / realer Treffpunkt für die Immobilienbranche am 14. und 15. Oktober 2020 durchgeführt werden.
Mehr dazu erfahren


Krise
Eine große Bitte an die Vermieter

Zwar darf man inzwischen wieder vielerorts einkaufen gehen, doch die Ladenbetreiber und Restaurantpächter verzeichnen nach wie vor hohe Einbußen. In Stuttgart-Birkach gibt es nun einen offenen Brief mit einer großen Bitte.
Mehr dazu erfahren


Kaum Mietausfälle wegen Corona-Krise

Die Corona-Krise führte dazu, dass für viele Beschäftigte Kurzarbeit galt. In der Folge wurde ein massiver Mietausfall bei Wohnungsunternehmen befürchtet. Doch das ist nicht eingetreten. Bei gewerblichen Mietern sieht die Lage teilweise anders aus.
Mehr dazu erfahren


Regierung will Mieter offenbar länger vor Kündigung schützen

Einem Medienbericht zufolge hat sich die große Koalition darauf geeinigt, die Ende Juni auslaufenden Erleichterungen für Mieter, Verbraucher und Darlehensnehmer im Zuge der Corona-Krise bis Ende September zu verlängern.
Mehr dazu erfahren


Mieterbund: Vermieter während der Corona-Krise kulant

Schlimme Befürchtungen, Vermieter könnten finanziell von der Coronakrise getroffene Mieter gängeln, haben sich offenbar nicht bewahrheitet. Im Gegenteil: Laut Mieterbund reagierten die meisten Häuslebesitzer vorbildlich.
Mehr dazu erfahren


Wie große Unternehmen die Corona-Krise auf Kosten kleiner Vermieter ausnutzen

Große Unternehmen zahlen ihren Vermietern aktuell oft keine Miete, möglich ist das durch eine vorübergehende Gesetzesänderung. Gerade private Vermieter leiden darunter besonders.
Mehr dazu erfahren


Wohnungsbesichtigungen zu Corona-Zeiten: Was ist erlaubt?

Besichtigungstermine für Wohnungen und Häuser haben schon früher oft für Ärger gesorgt. In Zeiten von Corona hat das Konfliktpotential eher zugenommen. Genaue Regeln, was Vermieter verlangen dürfen und wozu Mieter verpflichtet sind, gibt es nicht.
Mehr dazu erfahren


Hygiene in Ferienwohnungen: Vermieter am Limit

Ein bis drei Tage Reinigung für eine 90-Quadratmeter-Wohnung: Die Corona-Hygieneregeln bescheren Vermietern von Ferienwohnungen in Bayern deutlich mehr Arbeit. Doch sie interpretieren die Vorgaben der Behörden und der Dehoga unterschiedlich streng.
Mehr dazu erfahren


In Heidelberg und Mannheim haben wegen der Corona-Krise immer mehr Menschen Schwierigkeiten, ihre Miete zu zahlen. Das teilten der Mieterbund Heidelberg und der Eigentümerverband Haus & Grund Mannheim auf SWR-Anfrage mit. Pro Woche berät der Heidelberger Mieterbund nach eigenen Angaben mehr als 300 Menschen, Tendenz steigend. 
Mehr dazu erfahren


Der Gesetzgeber hat mit Wirkung ab dem 01.04.2020 das ‚Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht‘ erlassen („Covid-19-Pandemie-Gesetz“). Verortet wurden die einzelnen Regelungen dieses Gesetzes in Art. 240 § 2 EGBGB. …
Mehr dazu erfahren


Die Corona-Krise lässt den ohnehin knappen Wohnungsbestand in deutschen Ballungsräumen weiter schrumpfen. Mancherorts bricht der Markt um bis zu 50 Prozent ein. Vor allem Familien müssen deshalb in viel zu kleinen Wohnungen leben.
Mehr dazu erfahren

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Entdecken Sie unsere Immobilienmanagementsoftware und treten Sie unserer Gemeinschaft privater Vermieter bei. Ein nützliches und kostenloses Werkzeug, das bereits von Tausenden von Nutzern verwendet wird!

EIN KONTO ERÖFFNEN    KOSTENLOS