Mieter

Das Mieterkonto

Der Vermieter kann seinen Mieter dazu einladen, sich bei Rentila anzumelden, und ihm Zugang zu seinen Daten gewähren. Der Mieter kann diese Einladung akzeptieren und sein Profil erstellen. Sobald der Mieter angemeldet ist, ist er mit dem Vermieter verbunden und hat Zugang zu seinem eigenen Mitgliederbereich. Innerhalb seines Mieterkontos hat er zu folgenden Bereichen Zugang: Eigentümer: Informationen über den Vermieter Lage: Informationen über die Lage Mietquittung: zum Herunterladen der Mietquittung Dokumente: Teilung der Dokumente zwischen Mieter und Eigentümer Instandhaltungen: Erstellen von und Nachfrage nach einer Instandhaltung Arbeiten: Erstellen und Abschließen von Arbeiten Mitteilungen: Verschicken und Erhalten von Mitteilungen Bewerber: Bewerber Weiterlesen

Mieterwechsel oder -Auszug

Einen Auszug registrieren Um einen Auszug eines Mieters zu registrieren, gehen Sie auf den Bereich Mietverhältnis, klicken Sie auf die Aktion rechts Registrierung eines Auszugs. Geben Sie die verlangten Informationen ein (Datum des Auszugs, Kaution zur Rückgabe, letzter Beleg, neue Adresse) und klicken Sie dann auf Speichern. Sobald der Auszug registriert ist, deaktiviert die Seite das Mietverhältnis und erstellt keine neuen Mieten. Sie können es dann archivieren. Eine Zeile für die Kautionsrückerstattung wird dann generiert (wenn das entsprechende Feld ausgefüllt ist). Wenn Sie sich dazu entschließen, das Mietverhältnis zu löschen, beachten Sie, dass alle damit verbundenen Finanztransaktionen auch gelöschte werden. Weiterlesen

Wohngemeinschaft, Mitmieter

Miete und gemeinsame Quittungen Hierfür müssen Sie zunächst die Mieter-Einträge im Bereich Mieter erstellen. Sobald Sie das Mietverhältnis erstellt haben, können Sie mehrere Mieter hinzufügen. Es genügt, auf die Schaltfläche Einen Mieter hinzufügen zu klicken, den Mieter auszuwählen, und die Auswahl zu bestätigen. Miete und separate Quittungen Um separate Quittungen für jeden Mieter erstellen zu können, müssen Sie ein Mietverhältnis für jeden Mieter erstellen.

Einzugs- und Auszugsbescheinigung ausstellen

Wohnungsgeberbestätigung In Deutschland sind die Vermieter verpflichtet bei der Anmeldung der Mieter mitzuwirken. Denken Sie bitte daran für Ihre Mieter Einzugs- bzw. Auszugbescheinigung auszustellen, da jeder Mieter gemäß § 19 Abs. 3 Bundesmeldegesetz (BMG) gesetzlich verpflichtet ist, diese beim Einwohnermeldeamt umgehend nach Ein- bzw. Auszug vorzuzeigen.   So gehen Sie dabei vor: Nachdem Sie den Mietvertrag unterzeichnet haben und der Mieter erfolgreich eingezogen ist, erstellen Sie dem Mieter die sogennante „Wohnungsgeberbestätigung“ oder „Einzugs-/Auszugsbescheinigung“. Laut Gesetzestext muss dieses Dokument folgende Informationen enthalten: Ihr Name und Anschrift Einzugsdatum des Mieters Anschrift der Wohnung Namen der meldepflichtige(n) Person(en) Sie können es entweder selbst verfassen Weiterlesen

Verschicken einer Mietquittung an den Mieter

(Eingeladene) Angemeldete Mieter Eingeladenen Mieter, die auf Rentila Zugang haben, erhalten automatisch eine Benachrichtigung über die Generierung einer Mietquittung per E-Mail (Diese Option kann im Bereich Mietverhältnis aktiviert und deaktiviert werden.) Die E-Mail enthält einen direkten Link zum Herunterladen des Dokuments. Sobald die Zahlung als Bezahlt im Bereich Finanzen markiert ist, können Sie die Mietquittung auch manuell verschicken, indem Sie rechts auf Mietquittung verschicken klicken. In diesem Fall verschickt das System eine Benachrichtigung per E-Mail, welche einen Link zum Herunterladen des Dokuments enthält. Nicht angemeldete Mieter (ohne E-Mail-Adresse) Für Mieter, die keine E-Mail-Adresse haben, oder die die Einladung nicht annehmen Weiterlesen

Erstellung eines Mieters

Um einen Mieter zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche Neuer Mieter, füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Speichern. Für jeden Mieter können Sie folgendes bestimmen: Der Typ, Der Name und Vorname und das Unternehmen, Die E-Mail-Adresse (um Ihren Mieter einzuladen), Die Adresse und andere Kontaktinformationen, Berufliche Informationen, Informationen zu Bürgen, Bankdaten, Hinzufügen von Dokumenten. Einige Informationen, die Sie hier eintragen, werden direkt in die Vertragsvorlagen übernommen. Importieren von Mietern Sie können mehrere Mieter durch eine Datei im Format CSV, Excel oder Open Office importieren. Bitte verwenden Sie zum Importieren folgende Vorlagen: Vorlage für Weiterlesen

Mieter

Auf dieser Seite können Sie Ihre Mieter verwalten. Hier können Sie: Mieter hinzufügen Mieter bearbeiten Mieter entfernen Mieter archivieren Mietbetrag anzeigen lassen Sie können die Registrierungen nach diversen Kriterien filtern (Eigentümer, Immobilie). Sie können Ihre Registrierungen über die Aktion Export unten in der Tabelle exportieren.

Zahlungsaufschub mithilfe des Mietersaldos

Manueller Aufschub Sobald der Mietvertrag generiert wurde, können sie die Zahlung eintragen. Klicken Sie dafür auf Zahlung eintragen. Während Sie die Zahlung eintragen, haben Sie die Möglichkeiten einen Teil oder das ganze Mietersaldo aufzuschieben. Die Option die Zahlung aufzuschieben ist nur dann verfügbar, wenn das Mieteraccount über ein Saldo verfügt (sei positiv oder negativ). Sie können das Saldo (komplett oder teilweise ) bis zur aktuellen oder bis zu nächsten Zahlung aufschieben. Wollen Sie ein negatives Saldo aufschieben, wird der Betrag zur Miete hinzugefügt. Wollen Sie ein positives Saldo aufschieben, wird der Betrag von der Miete abgezogen. Das System verändert dann Weiterlesen

Mietersaldo

In der Rubrik Mieter können Sie eine Detailansicht des Mietersaldo bekommen. Unter Mietersaldo werden folgende Elemente einkalkuliert: Vorbezahlte Mieten (Betrag in Mietverhältnis ausgewiesen) Gespeicherte Zahlungen (im Bereich Finanzen) Begleichung nicht bezahlter Nebenkosten (wenn als „unbezahlt“ gekennzeichnet) Das Mietersaldo kann bei Zahlungsaufschüben benutzt werden. Erfahren Sie mehr.

,